Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für Krungthai Massage, Sälzerweg 17, 63743 Aschaffenburg

AGB Krungthai Thai Massage Aschaffenburg

1. Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

1.1. Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend „AGB“) in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

1.2. Vertragspartner ist Krungthai Massage, Sälzerweg 17, 63743 Aschaffenburg (nachfolgend „Verkäufer“).

1.3. Kunde im Sinne dieser Geschäftsbedingungen können Verbraucher sein (nachfolgend „Kunde“). Verbraucher im Sinne der Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die Verträge zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

2. Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

2.1. Unser Angebot ist verbindlich. Mit Ihrer Bestellung nehmen Sie unser Angebot auf Vertragsschluss an. Der Vertrag kommt mit Versendung Ihrer Bestellung an uns zustande. Sie erhalten eine Auftragsbestätigung per E-Mail.

2.2. Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Produktnamens genauer ansehen. Durch Anklicken des Buttons “In den Warenkorb” können sie den Artikel in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des Buttons “Warenkorb” unverbindlich ansehen. Die Produkte können Sie durch Anklicken der Buttons “Ändern” und “Löschen” wieder aus dem Warenkorb entfernen oder ändern. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie in der Seite „Warenkorb“ auf den Button “Zur Kasse”.

Im Verlauf des weiteren Bestellvorgangs haben Sie die Möglichkeit sich bei uns ein Kundenkonto einzurichten, oder Als Gast die Bestellung zu Tätigen. Anschließend wählen Sie die Versand- sowie die Zahlungsart. Auf der gleichen Seite erhalten Sie unter „Bestellinformation“ nochmals eine Übersicht über Ihre Bestelldaten und können alle Angaben nochmals überprüfen und mit dem “X” rechts nochmals Artikel löschen. Eingabefehler können Sie auch dadurch berichtigen, dass Sie im Browser rückwärts navigieren oder den Bestellvorgang abbrechen und von vorne beginnen. Um den Einkauf abzuschließen, müssen Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und auf den Button “Jetzt Kaufen” drücken. Damit versenden Sie die Bestellung an uns.

3. Speicherung des Vertragstextes

Wir speichern Ihre Bestellung, die eingegebenen Bestelldaten sowie den gesamten Vertragstext. Wir senden Ihnen eine Bestell-Eingangs- und Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten zu.

4. Preise und Versandkosten

Alle Preise gelten inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer zuzüglich Versandkosten. Wir liefern mit der Deutschen Post oder einem anderen Anbieter unserer Wahl.

5. Lieferbedingungen

5.1. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands, Belgien, Luxemburg, der Schweiz und der Niederlande.

5.2. Die Ware wird, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von maximal 30 Werktagen nach Zahlungseingang geliefert.

6 Zahlungsbedingungen

6.1. Die Zahlung erfolgt wahlweise per, Kreditkarte (VISA, Mastercard, American Express), per Sofortüberweisung, per Lastschrift oder via PayPal.

Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen.

6.1.1. Bei einer Zahlung mit Kreditkarte übermitteln Sie uns mit Abgabe Ihrer Bestellung Ihre Kreditkartendaten. Eine Belastung der Kreditkarte bzw. des angegebenen Kontos erfolgt unmittelbar nach der Bestellung und Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Kreditkarteninhaber.

6.1.2. Bei Auswahl der Zahlungsart SEPA-Lastschrift, erteilen Sie uns mit Ihrem Kauf die Erlaubnis, den Betrag von Ihrem Bankkonto mittels Lastschrift einzuziehen (SEPA-Lastschriftmandat). Bei der Zahlung per SEPA-Lastschrift wird ihr Konto wenige Tage nach Rechnungsstellung belastet.

6.1.3. Bei einer Zahlung per PayPal werden Sie direkt aus dem Bestellvorgang auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Eine Zahlung per PayPal kann nur vorgenommen werden, wenn Sie bei PayPal registriert sind oder eine Registrierung vornehmen. Sie werden dann direkt auf die Zahlungsseite weitergeleitet und bestätigen die Zahlungsanweisung an uns. PayPal wird nach Abgabe der Bestellung von uns zur Einleitung der Zahlungstransaktion aufgefordert und nimmt diese automatisch vor.

6.2. Ist die Fälligkeit der Zahlung nach dem Kalender bestimmt, so kommt der Kunde bereits durch Versäume des Termins in Verzug. In diesem Fall hat der Kunde die gesetzlichen Verzugszinsen zu zahlen.

6.3. Die Verpflichtung des Kunden zur Zahlung von Verzugszinsen schließt die Geltendmachung weiterer Verzugsschäden durch den Verkäufer nicht aus.

6.4. Werden Drittanbieter mit der Zahlungsabwicklung beauftragt, z.B. Paypal. gelten deren Allgemeine Geschäftsbedingungen.

6.5. Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von dem Verkäufer anerkannt sind. Der Kunde kann ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Einlösung von Gutscheinen

7.1. Die erwerbten Gutscheine und Bonuskarten können ausschließlich in der Krungthai Massage, Sälzerweg 17, 63743 Aschaffenburg eingelöst werden.

7.2. Alle Gutscheine sind 2 Jahre ab dem Ausstellungsdatum gültig.

7.3. Eine Barauszahlung der Gutscheine ist nicht möglich.

7.4. Pro Behandlung kann nur ein Gutschein genutzt werden und die Gutscheine sind nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.

8. Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor.

9. Gewährleistung 

Wenn Sie Verbraucher sind, erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen.

10. Haftung 

10.1. Der Verkäufer haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht.

10.2. Ferner haftet der Verkäufer für die leichte Fahrlässigkeit nur bei der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten. Vertragswesentliche Pflichten sind solche deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut. Die Haftung bei Verletzung einer solchen vertragswesentlichen Pflicht ist auf den vertragstypischen Schaden begrenzt, mit dessen Entstehen wir bei Vertragsabschluss auf Grund der zu diesem Zeitpunkt bekannten Umstände rechnen mussten. Diese Haftungsbeschränkung gilt auch zugunsten von unseren Erfüllungsgehilfen.

11. Nutzung des Terminanfrage-Formulars

11.1. Die Terminanfrage erfolgt unverbindlich und ohne jeglicher Verpflichtung unsererseits. Da kein Booking System genutzt wird, muss der von uns vorgeschlagene Termin innerhalb des gleichen Arbeitstages bestätigt oder abgelehnt werden. Wir behalten uns vor, den Terminvorschlag anderweitig zu vergeben, sollten wir mit Ihnen nicht in Kontakt treten können, sei es per Mail oder Telefon.

11.2. Bitte Achten Sie auf die korrekte Eingabe des Datums – Sollte Ihnen ein Tippfehler unterlaufen, sehen Sie von einer weiteren Terminanfrage ab und kontaktieren Sie uns per Telefon.

11.3. Um den Mailverkehr so kurz wie möglich, und die Bearbeitung so schnell wie möglich zu gestalten, senden Sie uns im Optimalfall mehrere Wunschtage oder Wunschuhrzeiten zu. Dies tun Sie in ein und dem Selben Formular im Textfeld „Hier ist Platz für eine kurze Nachricht“

12. Kundenservice

Bei Fragen, Beschwerden oder Reklamationen nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. Sie erreichen uns Montag – Samstag zwischen 10:00 und 18:00 Uhr unter der Telefonnummer +49 6021 9209902 oder per E-Mail an info@krungthai.de.

13. Schlussbestimmungen

13.1. Die Vertragssprache ist Deutsch.

13.2. Die Europäischen Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Diese ist über die folgende Internetadresse erreichbar: https://ec.europa.eu/consumers/odr/. Wir sind nicht bereit oder verpflichtet an einem Streitbeilegungsverfahren der Verbraucherschlichtungsstellen teilzunehmen.

13.3. Sind eine oder mehrere Regelungen dieser AGB unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.

Up
d

 

„Durch geben gewinnt man Stärke. Gibt man mit einem Gefühl der Achtung vor allem Leben, werden Zorn und Neid gebannt, und man findet den Weg zur Glückseligkeit. Wie jemand, der einen Baum pflanzt, zur gegebenen Zeit von diesem Baum Schatten, Blüten und Obst zum Geschenk erhält, so erntet jemand als Folge seines gebens Freude.“

Buddha